Workshops

Nordic Walking Entspannungscoaching im Mai

 

Warum nicht die Vorteile des Nordic Walkings und des systemischen Coachings vereinen?

 

Leitung: Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA - Executive & Personal Coach, Psychologische BeraterIn, Nordic Walking Guide (geprüft und zertifiziert durch die ANFA vormals ANWA - Austrian Nordic Walking Association) und Übungsleiterin für Fitness & Gesundheitstraining (geprüft und zertifiziert durch die Landes Sport-Organisation LSO OÖ) 

 

Ort: Freinberg Linz, Treffpunkt Jägermayrhof

Termine: 8.5., 15.5., 22.5. und 29.5.2020 jeweils von 16:00-16:50

Frequenz: Wöchentlicher Termin 

Dauer: Vier Einheiten á 50 Minuten

Teilnehmer: Maximal 15 Personen

Gruppenform: Geschlossen, danach ist eine individuelle Einzelberatung (kostenpflichtig) möglich.

Kosten:  € 40 pro Person

Methode: Nordic Walking 

Download Ausschreibung: https://www.kraftwandler.at/aktuelles/

Anmeldefrist: 30. April 2020

Anmeldung und weitere Informationen bei  Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA unter office@kraftwandler.at

 

Im Freien können wir ausreichend Abstand halten und aufeinander Acht geben. Sollten die

Regierungsmaßnahmen bis Mai andauern, so werden die Termine verschoben, die

Buchungen behalten ihre Gültigkeit. Bei starken Niederschlägen wird ein

Ersatztermin bekannt gegeben!

 

 

 

 

PEP® gegen Flugangst

Warum Klopfen und warum mit PEP®?

 

Jeder, der Flugangst schon mal erlebt hat kennt das: Gefühle wie Stress, Angst, Überforderung oder Hilflosigkeit kommen sofort auf, wenn man ein Flugzeug betritt oder sogar wenn man nur daran denkt, demnächst fliegen zu müssen. Diese Gefühle bestehen zu einem großen Teil aus Körperwahrnehmung. Man spürt sofort, wo diese Emotionen im Körper sitzen. Aus diesem Grund ist es nicht nur logisch, sondern auch hochwirksam, den Körper bei der Veränderung von parafunktionalen Emotionen miteinzubeziehen.

 

Dr. med. Michael Bohne ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und der Begründer der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie (PEP®), die eine hochwirksame Möglichkeit bietet, bedrückende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster zu verändern. PEP® beeinflusst neuronale Netzwerke mittels bifokal-multisensorischer Interventionen (BMSI).

 

In PEP® wird durch das Klopfen von bestimmten Punkten auf dem Handrücken und im Gesicht ein haptischer Stimulus gesetzt, der direkt auf das limbische System in unserem Gehirn wirkt.

In diesem Workshop lernen Sie, wie man PEP® selbst anwendet und haben so immer ein hochwirksames Werkzeug bei sich, damit Sie Ihren nächsten Flug genießen können!

 

Leitung: Mag. Ivana Gloger - Klinische- & Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und

Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA - Executive & Personal Coach, Psychologische Beraterin - beide zertifiziert nach der Fortbildung PEP®

 

Ort: Praxisgemeinschaft Carpe Diem, Harrachstraße 28, 4020 Linz

Termine: 27. Mai 2020 17-19:00 sowie 30. Juni 2020 17:00-19:00 

Frequenz: Zwei aufeinanderfolgende Gruppentermine; individuelle Einzeltermine Pro Termin jeweils zwei Einheiten á 50 Minuten, Einzelcoaching max. 2 EH Maximal 12 Personen

Setting: Geschlossene Gruppe sowie individuelles Einzelcoaching

Kosten: € 450 pro Person

Methode: PEP® nach Dr. Michael Bohne

Anmeldung: office@kraftwandler.at

Download Ausschreibung: https://www.kraftwandler.at/aktuelles/  

Weitere Informationen: 

Mag. Ivana Gloger 0680/3223622 und

Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA 0668/8621848

 

Anmeldefrist: 15. Mai 2020 

Stornobedingungen: Bis 15. Mai 2020 kostenfrei stornierbar, danach werden 100% der Workshopkosten berechnet.

Ganzheitliches Wohlbefinden durch die Körperbewegt Methode

 

Eine Stunde für Ihr ganzheitliches Wohlbefinden

Vom Alltag herunterkommen – entspannen – Kraft tanken Zur Entschleunigung, als Ausgleich zum fordernden Alltag, und um Sie, bei allem was Sie vor haben, zu unterstützen, biete ich ab sofort jeden Mittwoch Körperarbeit auf Basis der Körperbewegt Methode an. Dabei werden am Boden liegend sanfte Bewegungen ausgeführt und durch die Visualisierung von Bildern ergänzt.

 

 

Meine KlientInnen beschreiben die Wirkung dieser Methode als ein…

… Entstressen und Abschalten vom Alltag.

…ganzheitliches Wohlbefinden und ein Gefühl der Ausgeglichenheit.

…Lösen von Verspannungen.

…freier und flexibler werdendes Denken.

…verbessertes Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse.

 

 

Leitung: Martina Sandholzer, Bewegungspädagogin und diplomierter systemischer Coach

Ort: Praxisgemeinschaft Carpe Diem, Harrachstraße 28, 4020 Linz

Termine: Gruppenstunde jeden Mittwoch ab April von 18-19 Uhr; Einzelstunden nach Vereinbarung
Setting: Offene Gruppe sowie individuelles Einzeltraining

Kosten: Schnupperstunde € 13;  5er-Block: € 79

Methode: Körperbewegt

Anmeldung: sandholzer@raumbewegt.at

 

Weitere Informationen: bei Martina Sandholzer unter 0664/751 237 97

 

 

PEP®  Workshop März - Mai

 

Warum Klopfen und warum mit PEP®?

 

Gefühle wie Stress, Angst, Überforderung oder Hilflosigkeit bestehen zu einem großen Teil aus Körperwahrnehmung. Man spürt sofort, wo diese Emotionen im Körper sitzen. Aus diesem Grund ist es nicht nur logisch, sondern auch hochwirksam, den Körper bei der Veränderung von parafunktionalen Emotionen miteinzubeziehen.

 

Dr. med. Michael Bohne ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und der Begründer der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie (PEP®), die eine hochwirksame Möglichkeit bietet, bedrückende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster zu verändern. PEP® beeinflusst neuronale Netzwerke mittels bifokal-multisensorischer Interventionen (BMSI).

 

In PEP® wird durch das Klopfen von bestimmten Punkten auf dem Handrücken und im Gesicht ein haptischer Stimulus gesetzt, der direkt auf das limbische System in unserem Gehirn wirkt.

 

In diesem Workshop lernen Sie, wie man PEP® selbst anwendet und haben so immer ein wirksames Tool bei sich!

 

Leitung: Mag. Ivana Gloger - Klinische- & Gesundheitspsychologin, Ernährungspsychologin und Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA - Executive & Personal Coach, Psychologische BeraterIn - beide zertifiziert Fortbildung PEP® (nach Dr. Bohne).

 

Ort: Praxisgemeinschaft Carpe Diem, Harrachstraße 28 4020 Linz

Termine:  4. März 2020 17:00-19:00 sowie 6. Mai 2020 17:00-19:00

Frequenz: Zwei aufeinander aufbauende Termine

Dauer: Pro Termin jeweils zwei Einheiten á 50 Minuten

Teilnehmer: Maximal 12 Personen

Gruppenform: Geschlossen und befristet (2 Termine), dazwischen und danach ist eine individuelle Einzelberatung (kostenpflichtig) möglich.

Kosten:  € 115 pro Person

Methode: PEP® Prozess-und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne

Download Ausschreibung: https://www.kraftwandler.at/aktuelles/

Anmeldefrist: 2. März 2020 Stornobedingungen: Bis 2. März 2020  kostenfrei stornierbar, danach werden 100% der Workshopkosten berechnet.

 

Anmeldung und weitere Informationen bei Frau Mag. Ivana Gloger 0680/3223622 unter Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA unter 0668/8621848.

 

 

 

PEP® Selbstwert-Workshop April

 

Warum Klopfen und warum mit PEP®?

 

Gefühle wie Stress, Angst, Überforderung oder Hilflosigkeit bestehen zu einem großen Teil aus Körperwahrnehmung. Man spürt sofort, wo diese Emotionen im Körper sitzen. Aus diesem Grund ist es nicht nur logisch, sondern auch hochwirksam, den Körper bei der Veränderung von parafunktionalen Emotionen miteinzubeziehen.

 

Dr. med. Michael Bohne ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und der Begründer der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie (PEP®), die eine hochwirksame Möglichkeit bietet, bedrückende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster zu verändern. PEP® beeinflusst neuronale Netzwerke mittels bifokal-multisensorischer Interventionen (BMSI).

 

In PEP® wird durch das Klopfen von bestimmten Punkten auf dem Handrücken und im Gesicht ein haptischer Stimulus gesetzt, der direkt auf das limbische System in unserem Gehirn wirkt.

 

Dieser Workshop baut auf Teil I und II auf und widmet sich dem Thema Selbstwert!

 

Leitung: Mag. Ivana Gloger - Klinische- & Gesundheitspsychologin, Ernährungspsychologin und Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA - Executive & Personal Coach, Psychologische BeraterIn - zertifiziert Fortbildung PEP® (nach Dr. Bohne).

 

Ort: Praxisgemeinschaft Carpe Diem, Harrachstraße 28 4020 Linz

Termine zur Auswahl:  21. April 2020 oder 29. April 2020, jeweils von  17:00-19:00

Frequenz: Einmaliger Termin

Dauer: Zwei Einheiten á 50 Minuten

Teilnehmer: Maximal 12 Personen

Gruppenform: Geschlossen, danach ist eine individuelle Einzelberatung (kostenpflichtig) möglich.

Kosten:  € 65 pro Person

Methode: PEP® Prozess-und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne

Download Ausschreibung: https://www.kraftwandler.at/aktuelles/

Anmeldefrist: 20. April (für den Termin am 21. April) sowie 28. April (für den Termin am 29. April) 2020

Stornobedingungen: Bis einen Tag vor dem jeweiligen Workshop kostenfrei stornierbar, ab dem Tag des jeweiligen Termins werden 100% der Workshopkosten berechnet.

 

Anmeldung und weitere Informationen bei Frau Mag. Ivana Gloger 0680/3223622 unter Mag. Ulla Augl-Schatzl, MBA unter 0668/8621848.